• Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Instagram Social Icon

​© 2019 Amadeus Danesitz/Alexander Wulkow. Erstellt mit Wix.com.

Ivy Tagesbar: Drinks mit Aussicht

01.07.2019

 

Die Herzog-Tagesbar im Erdgeschoss kennen schon viele, ebenso die Dachterrasse ganz oben im Münchner Vorzeigekaufhaus Oberpollinger am Stachus. Aber seit Kurzem lohnt sich auch ein Abstecher in die 2. Etage, ins Ivy. Die willkommene Pausenstation für exzessive Shopper und gestresste Begleiter ist das neueste Baby von den Jungs, die auch für die Vorhoelzer-Dachterrasse auf dem TU-Hauptgebäude und die Birdie Bar im Kreativquartier Dachauer Straße verantwortlich sind. Mit dem Ivy – zu Deutsch Efeu – konnten sie ein neues Gastrokonzept in einem interessanten Umfeld verwirklichen. 

 

Die Tagesbar befindet sich auf der Nordseite des Oberpollinger im zweiten Stock und bietet dank Panoramafenstern einen überraschend schönen Ausblick auf den Lenbachplatz, vorausgesetzt man hat sich einen Platz auf der langgezogenen, mit USB-Slots ausgestatteten Tribüne geschnappt. Neben dieser Besonderheit haben die Innenarchitekten auch zum Namen passende, grüne Farbakzente gesetzt, den Boden mit dunklen Mosaiksteinen bestückt und eine Marmor-Theke eingebaut. 

 

Aus der Küche kommen Flatbread-Variationen, die satt machen wie eine ausgewachsene Pizza. Das frisch gebackene Fladenbrot wird hier z.B. mit Bresaola, weißen Bohnen, Frühlingszwiebeln, Rote Bete und Creme fraiche mit Limettenaroma serviert – schmeckt richtig gut. Eine gern genommene Alternative sind auch die selbst gemachten Buchweizen-Blinis beispielsweise mit Lachs, Forellenkaviar und Rote Bete. Darüber hinaus ist auch eine täglich wechselnde Bowl im Angebot. Wer dann noch nach einem Dessert schmachtet, dem können wir die unfassbar guten Riesen-Toffifees von einer Wiener Konditorei ans Herz legen. 

 

Richtung Feierabend dürfte bei vielen dann eher Aperitivo-Stimmung aufkommen. Auch hier ist die Ivy Bar wirklich top gerüstet. Die Drinks hat Bar-Koryphäe Lukas Motejzik (Zephyr, Herzog, Ory) zusammengestellt. Der Schwerpunkt liegt auf eher leichteren, spritzigen Cocktails wie z.B. dem Bergamotte Sprizz mit Martini, Bergamotte, Hibiskus und Tonic oder dem Kardamom Highball mit Wodka, Kardamom, Minze und einem spicy Orangen-Ginger Ale. Die Drinks schmecken eindeutig nach mehr, doch das Ganze hat einen Haken. Die Ivy Tagesbar hat – wie auch das Kaufhaus – natürlich nur bis 20 Uhr geöffnet. Was soll‘s, einfach früher kommen ...

 

Ivy Tagesbar

Neuhauser Str. 18

Mo-Sa 10-20 Uhr

 

Stichwort:

Please reload

Empfohlene Einträge

Night of the Flights 2019

29.10.2019

1/5
Please reload

Aktuelle Einträge