• Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Instagram Social Icon

​© 2019 Amadeus Danesitz/Alexander Wulkow. Erstellt mit Wix.com.

Hochprozentige Entdeckungen auf der 089 Spirits

05.12.2018

 

Am ersten Adventswochenende waren wir mit unserer Bartour zwischen Haidhausen (La Cicchetteria) und dem Gärtnerplatz (Die Krake) unterwegs und konnten den Gaumen wieder mal mit vielen spannenden Spirituosen anfeuchten. Wie zu erwarten war, sind uns vor allem bei unserem zweistündigen Stopp auf der 089 Spirits-Messe auf der Praterinsel einige empfehlenswerte Entdeckungen untergekommen, die wir euch nicht vorenthalten wollen. 

 

Calico‘s Crew: Zwei schön ausgewogene Rums („Mary Read‘s Choice“ und „Anne Bonny‘s Favorite“), ersterer basierend auf 12 Jahre alten Tropfen und mit interessanten Toffee-, Vanille-, Zimt- und Honig-Anklängen, im anderen Fall hat der karibische Rum nur acht Jahre auf dem Buckel und offenbart im sehr weichen Abgang Nuancen von Erdbeere, Aprikose und Karamell. 

 

X-Gin mit Schweppes Premium Tonic Pink Pepper: Am Stand der Schweppes Gin Lounge haben wir uns mal auf ein Experiment eingelassen und den belgischen Dry Gin X mit der charakteristischen Cocoa-Frucht unter den Botanicals mit dem würzigen Rosa-Pfeffer-Tonic vermählt. Schokolade trifft Pfeffer – eine erstaunlich gute Kombi.

 

Tequila Negro Zafiro: Weitab von erlittenen Traumata aus den 90er-Jahren bewegt sich dieser Tequila, der zu 100 Prozent aus der blauen Agave produziert wird, aus drei mehrfach destillierten Basis-Tequilas besteht und nach der Zusammenführung nochmals destilliert und gefiltert wird. Das Ergebnis: besonders mild und besonders schmackhaft. 

 

Cosmic Spirits Blutorangen-Geist: Den Absinth und den Gin der kleinen Münchner Spezialitäten-Brennerei kannten wir schon. Aber mit dem Blutorangen-Geist betraten wir Neuland und waren überaus angetan. Die sizilianische Moro-Blutorange von den Hängen des Ätna entwickelt nämlich ein außerordentliches Aroma. Ober-Cosmologe Sebastian Rauscher verriet uns, dass er den äußeren orangenen Teil der Schale säuberlich vom inneren weißen und eher bitteren Teil trennen musste, bevor er anfangen konnte, den Geist zu bändigen. Die nächste Charge Blutorangen-Geist wird übrigens erst wieder im Juni 2019 erhältlich sein. Aber das Warten lohnt sich ...

Stichwort:

Please reload

Empfohlene Einträge

Night of the Flights 2019

29.10.2019

1/5
Please reload

Aktuelle Einträge